Behäl­ter­sys­teme

Fässer. Kanister. Paletten­container. Faltschachteln. 

Egal wonach Sie suchen – wir haben die pas­sende Ver­pa­ckungs­lö­sung für Ihre Branche. Unser umfang­rei­ches Sor­ti­ment bietet breite Anwen­dungs­mög­lich­keiten für die che­mi­sche Indus­trie, die Leben­mit­tel­branche sowie für den Ent­sor­gungs­sektor. Seit Jahr­zehnten pflegen wir eine enge und ver­trau­ens­volle Part­ner­schaft mit den füh­renden Verpackungs­herstellern. Unsere Kunden schätzen unsere Zuver­läs­sig­keit und unsere per­ma­nente Lie­fer­fä­hig­keit, die wir über die Bevor­ra­tung an unseren drei Lager­standorten gewährleisten. 

Fässer aus Kunststoff

Für die che­mi­sche und phar­ma­zeu­ti­sche Indus­trie, in der Ent­sor­gung oder im Lebens­mit­tel­be­reich: Kunst­stoff-Deckel­fässer sind viel­seitig ein­setzbar. Mit einer hohen Bestän­dig­keit und UN-Zulas­sung für Gefahr­stoffe sind die Fässer eine zuver­läs­sige Ver­pa­ckungs­lö­sung für viele Füll­güter. In allen gän­gigen Größen und teil­weise aus Recy­clat-Mate­rial erhältlich.

Fässer aus Metall

Fässer aus Stahl­blech mit UN-X-Zulas­sung sind für Gefahr­stoffe geeignet – mit lebens­mit­tel­ge­eig­netem Innen­lack auch für sen­sible Füll­güter. Sie sind lie­ferbar in den Gebin­de­größen 30 bis 216 Liter, mit unter­schied­li­chen Wand­stärken und Sicken­formen sowie als con­tai­ner­ge­rechte Aus­füh­rung. Fässer für Unter­ta­ge­de­po­nien und wie­der­auf­be­rei­tete „Reko“-Fässer gehören eben­falls zu unserem Programm.

Kanister aus Kunststoff

Fle­xible Hand­ha­bung und viel­sei­tige Ein­satz­mög­lich­keiten: Mit Gefahr­gut­zu­las­sung und Lebens­mit­tel­eig­nung sind unsere Kanister glei­cher­maßen für flüs­sige Son­der­ab­fälle und hoch­wer­tige Füll­güter etwa im Lebens­mittel- und Phar­ma­be­reich geeignet. Erhält­lich in Gebin­de­größen zwi­schen 2,5 bis 60 L, mit und ohne Belüf­tungs­ventil sowie in ableit­fä­higen Varianten.

IBC-Paletten­container

Grö­ßere Mengen flüs­sige und rie­sel­fä­hige Füll­güter können in IBC sicher gela­gert und trans­por­tiert werden. Die Paletten­container mit 300, 600 oder 1.000 L Volumen haben eine Blase aus HDPE, einen Metall­git­ter­körper aus ver­zinktem Stahl und stehen auf wahl­weise Kunststoff‑, Holz- oder Stahl­pa­lette. Ver­fügbar mit Lebens­mit­tel­eig­nung, EX- und UV-Schutz in vielen Kon­fi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­keiten wie z.B. bei Ein­füll­öff­nung und Aus­lass­hähnen. Auch gebraucht und gerei­nigt oder rebot­tled erhältlich.

Fibertrommeln aus  Kraftliner-Pappe, mit Deckel, Boden und Spannring aus Stahlblech

Fiber­trom­meln

Aus erneu­er­baren Roh­stoffen, wie­der­ver­wertbar und stabil: Fiber-Trom­meln aus Kraft­liner-Pappe, mit Deckel, Boden und Spann­ring aus Stahl­blech und mit UN-Zulas­sung, sind in vielen Fällen eine Alter­na­tive zu Kunst­stoff- oder Metall­ver­pa­ckungen. Ein großer Vor­teil: Fiber-Trom­meln sind zwi­schen 20 und 250 L in nahezu jeder Gebin­de­größe erhältlich.

Behälter für klinische Abfälle

Sichere Ent­sor­gung von Abfällen im Medi­zin­be­reich: Die soge­nannten Kran­ken­haus­be­hälter in Gebin­de­größen 30, 50 und 60 L mit fest ver­schließ­barem Klick­de­ckel sind für feste Gefahr­güter geeignet. Auch Aus­füh­rung aus Recy­clat-Mate­rial erhältlich.

Krankenhausbehälter für klinische Abfälle 30, 50 und 60 Liter
Faltschachtel zur Entsorgung von Spraydosen

Falt­schach­teln

Gefahr­gut­ver­pa­ckung zur Ent­sor­gung von Abfall­spray­dosen gemäß ADR (UN 1950 Aero­sole). Erhält­lich in Größen 70 und 110 L, mit wie­der­ver­schließ­barem Deckel, Be- und Ent­lüf­tungs­schlitzen, flüs­sig­keits­ab­wei­sender PET-Innen­be­schich­tung, Vlies und Kle­be­band. Die Falt­schach­teln sind sta­pel­fähig und mit Tra­ge­griffen gut handhabbar.

Logo für Reko- oder Recyclat-Verpackungen

Reko- & Recyclat-Verpackungen

Gerei­nigt, wie­der­auf­be­reitet oder aus Alt­ma­te­rial neu gefertigt.

Gebrauchte und auf­be­rei­tete Fässer, IBC und Kanister sind eine Alter­na­tive zu Neu­ware. Das schont Res­sourcen und ist oft auch güns­tiger. Gerne bieten wir Ihnen Reko- oder Recy­clat-Ver­pa­ckungen an und prüfen die Mög­lich­keiten einer Wie­der­auf­be­rei­tung Ihrer gebrauchten Behälter. Spre­chen Sie uns an.

hier steht was

Newsletter